kleiner Pflaumen-Schokokuchen

Schokokuchen für 2 + Kuchenform 20cm Durchmesser + Vorbereitung 30 Minuten + Backzeit 35 Minuten

Heute ein Schokokuchen, eine Abwandlung des Schokokuchens mit flüssigem Schokokern. Da wir ihn nur zu Zweit gegessen haben, wurde die kleine Kuchenform zum Backen herausgeholt. Passend zum Blog-Event “Kleine Kuchen”.

Pflaumen-Schokokuchen

Pflaumen-Schokokuchen

Zutaten:

für den Mürbeteig:

  • 180g Mehl
  • 140g Butter
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Zucker

für die Schokofüllung:

  • 50g Schokolade (Mind. 55%)
  • 1 EL Amaretto
  • 1 EL Butter
  • 2 EL gehackte Mandeln
  • 1 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 2 Pflaumen, entkernt und geachtelt

Zubereitung:

Zuerst den Mürbeteig zubereiten. Dafür alle Zutaten mit den Händen verkneten, bis man einen glatten Teig bekommt. Diesen dann in eine Kugel formen und mit Frischhaltefolie einwickeln. Den Teig ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Danach den Teig ausrollen und in eine eingefettete Form (Durchmesser 20 cm) hinneinlegen und auch an den Rändern hoch auslegen. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180°C 20 Minuten blind backen.

In der Zwischenzeit die Schokofüllung vorbereiten. Die Schokolade zusammen mit der Butter und Amaretto im Wasserbad schmelzen lassen. Eier zu einer cremigen Masse mit einem Mixer schlagen. Das dauert so 5-6 Minuten. Dann die geschmolzene Masse zusammen mit den Mandeln und Mehl langsam in der cremigen Eiermasse unterrühren.

Nach dem Blindbacken des Mürbeteiges die Schokomasse hinneingießen. Die Pflaumen entkernen und achteln und oben drauf legen. Alles wieder in den Backofen und nochmal 15 Minuten bei 180°C backen lassen.

Den kuchen noch ein wenig abkühlen lassen bevor man ihn aus der Form nimmt, auch wenns schwer fällt ;-) . Der Mürbeteigboden ist sonst noch zu bröselig.

Kleine Kuchen - Back-Event bei Low Budget Cooking

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>