Pilz ­Quesadillas, Tomaten Salsa + Guacamole

“Panza llena, corazón contenta.” – “Ein voller Bauch macht das Herz zufrieden”, heißt es in Mexiko. Uns stand der Sinn nach den exotisch, herzhaften Leckereien, die Mexiko zu bieten hat.

Dazu haben wir die klassischen Quesadillas etwas variiert. Für die Füllung haben wir uns überlegt, Pilze mit Schalotten zu dünsten, dazu etwas Zitronensaft und Old Amsterdam Käse. Die Tortillas kann man wirklich wunderbar einfach selber machen. Und sie halten sich im Kühlschrank, in luftdichter Verpackung sogar bis zu einer Woche.  

Die perfekten Begleiter: Eine schnelle Guacamole und feurige Tomaten-Salsa.  

¡Viva Mexico!

Pilz Quesadillas, Tomaten Salsa + Guacamole

Quesadillas mit Pilzen

: 3-5 Vollkorn Tortillas (siehe unten), 400g Pilze in grobe Stücke geschnitten, 2 Schalotten in Streifen geschnitten, 1 gepresste Knoblauchzehe, Saft einer halben Zitrone, 2 EL Petersilie (die aus dem Tiefkühler ist ganz praktisch), 250g Käse (Old Amsterdam/ Gouda/Cheddar), Olivenöl, Salz und Pfeffer.

Die Pilze in etwas Olivenöl für ein paar Minuten anbraten, die Zwiebel zugeben und auf kleiner Flamme glasig dünsten. Für die letzten 2 Minuten den Knoblauch dazu pressen, Salz, Pfeffer und Petersilie zugeben.

Eine große Pfanne erhitzen. Die Tortillas nacheinander mit ein wenig Zitronensaft beträufeln, die Pilzmischung auf einer Hälfte verteilen, Käse darüber streuen und zuklappen. Dann auf beiden Seiten kräftig braten, bis knusprig.

Mit Guacamole und Tomaten Salsa schmecken sie besonders gut … unsere Lieblingsrezepte dazu, und wie man die Tortillas ganz einfach selber herstellen kann, findet Ihr weiter unten.

Vollkorn Tortillas (Rezept für 5 Tortillas)

180g Weizenvollkornmehl, ½ TL Salz und 1 TL Salz miteinander vermengen. 30g Butter mit den Fingerspitzen einkneten. Ca. 150-180ml kochendes Wasser mit einem Löffel einrühren, dann den Teig kurz kneten. Sollte er noch zu glitschig sein etwas Mehl zugeben. 5 gleich große Teigbälle formen und 30-50 Minuten gehen lassen (mit feuchtem Geschirrtuch bedecken).

Die Teigbälle auf mehliger Oberfläche bis zu einem Durchmesser von 25-28cm ausrollen. In einer heißen Pfanne von beiden Seiten braten (wenn sich Blasen formen umdrehen).

Übrigens… die Tortillas halten sich in luftdichter Verpackung 2 Tage, bis zu einer Woche im Kühlschrank.

Schnelle Tomaten Salsa

: 1 große fleischige Tomate, 1 Knoblauchzehe, ½ Pepperoni oder Japaleno, 1 Schalotte klein gewürfelt, 1EL gehackter Koriander, Saft einer halben Limette oder Zitrone, Salz + Pfeffer

Tomate, Knoblauchzehe (ungeschält) und Pepperoni (mit/ohne Kerne … je nach Schärfeempfinden) in einer heißen Pfanne etwas rösten, also ruhig schwarz werden lassen, aber nicht komplett verkohlen lassen. Knoblauchzehe und Pepperoni vor der Tomate herausnehmen, Knoblauch schälen und zusammen mit der Pepperoni und etwas grobem Salz im Mörser zerstoßen. Wenn die Tomate so weit ist, zerschneiden und zum Mörser geben, ebenfalls zerstoßen. Die restlichen Zutaten einrühren und abschmecken.

Easy Guacamole

: 1 reife Avocado, 1 gepresste Knoblauchzehe, 1TL scharfes Paprikapulver, Safte einer halben Limette oder Zitrone

Alle Zutaten einfach im Mörser zerdrücken und gut vermengen.


HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

2 Gedanken zu “Pilz ­Quesadillas, Tomaten Salsa + Guacamole

  1. Pingback: Cookbook of Colors: 100 braune Rezepte [Zusammenfassung November] | HighFoodality - Rezepte mit Bild

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>